Umgang mit dem Coronavirus (Covid-19)

Stand: 16.3. 22:30 Uhr

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des TSV,

wir beobachten die Entwicklung der Coronavirus-Infektionen (COVID-19) sehr genau – auch im Hinblick auf die Frage, wie wir als Sportverein sportlich und gesellschaftlich in dieser Lage beitragen können. Gleichzeitig nehmen wir Anfragen, die uns zu unserem Umgang mit dem Coronavirus erreichen, sehr ernst.

Angesichts der sich tagtäglich verändernden Situation haben wir uns entschieden dies öffentlich und transparent mitzuteilen. Auf unserer Homepage, in den Tageszeitungen, Social Media Plattformen, … finden Sie einen Überblick über die Maßnahmen, die der TSV v. 1873 Wörth a.d. Donau e.V. ergreift. Über diese Kanäle erhaltet ihr ebenfalls Antworten auf häufig gestellte Fragen und wird fortlaufend aktualisiert.

Für Fragen erreichen Sie uns über die üblichen Kommunikationswege über die Abteilungsleiter, Vorstandschaft, Telefon, Sprechstunde, E-Mail, …

 

 

Info der Stadt Wörth:
Die Turnhallen sind bis auf Weiteres komplett gesperrt.

 

Kurse/Übungsstunden:
Der TSV stellt alle Übungsstunden bis vorläufig 19.4. ein. Bereits begonnene Kurse werden nachgeholt.

“Kid für Fit” Schulung in Wörth am kommenden Montag und am 30.03. wurde ebenfalls abgesagt.

 

 

Abteilung Fußball:
Beim Fußball ist der Spielbetrieb seitens des BFV – für alle Spiele – vorerst bis 23.03.2020 eingestellt worden.

Die Jugend stellt bis vorerst 23.03., auch bedingt durch die Schulschliessungen, den Trainingsbetrieb ein.
Der Trainingsbetrieb der Herrenmannschaften wird ebenfalls bis mindestens Mittwoch 18.03. bis auf Weiteres eingestellt.

 

Abteilung Judo:
Die Judo Abteilung hat den kompletten Trainingsbetrieb bis 19.4. eingestellt.

 

Abteilung Turnen L-Gruppe:
Wir stellen bis auf weiteres den Trainingsbetrieb ein.

Vom Bayerischen Turnverband ist auch eine offizielle Anordnung eingegangen.

https://www.btv-turnen.de/news/einzelansicht/article/aktuelle-informationen-zum-coronavirus.html