Großes Talent verabschiedet

B-Jugend siegt beim Kreisliga-Derby – Lorena Balk verlässt den Verein
Wörth. (mas) Die B-Jugend siegte mit 2: 0 im Kreisliga-Derby gegen die SG Bach/Wiesent/Donaustauf. Beide Treffer erzielte Konstantin Fuchs, beide Vorlagen lieferte Alex Lapuste. In der Schlussphase wurde es emotional. Lorena Balk holte sich nach ihrer Auswechslung den verdienten Applaus der rund 100 Zuschauer und Handshakes ihrer Mitspieler ab.Die 16-Jährige spielte bis dato in der U17 ihres Heimatvereins und in der U17 der Sportclub-Juniorinnen in der Landesliga. Zur neuen Saison wird sie komplett zum SC wechseln, da sie mit einem Zweitspielrecht sonst nicht im Erwachsenen-Bereich eingesetzt werden kann. „Wir wünschen Lorena viel Glück. Sicherlich werden wir noch einiges von ihr lesen“, ist sich Trainer Markus Schmautz sicher.Mit der U17 des Sportclubs belegte die technisch beschlagene Mittelfeldspielerin in der aktuellen Saison den dritten Rang in der Landesliga Nord. Die U11 gewann am Dienstag ihr Spiel gegen den TV Barbing mit 7: 1. Es trafen Daniel Janson (2), Lukas Binder (2), Phil Gräser und Korbinian Zeise. Dazu kam ein Eigentor. Die E-Jugend verlor am Mittwoch mit 1: 4 gegen Bach. Das Ehrentor erzielte Hannes Kett.
Das letzte Heimspiel für ihren Heimatverein hat Lorena Balk (rechts) beim Derby bestritten. Mit dem SC Regensburg wurde die Wörtherin Dritte in der Landesliga Nord. Foto: Markus Schmautz