31.05.14 Bayerisches KTF, Schweinfurt

 

Ein großes Erlebnis für die Turnerinnen des TSV

Gute Bilanz bei Wettbewerb in Schweinfurt

02.06.2014 (bl) Das dritte Bayerische Kinderturnfest in Schweinfurt, bei dem rund 1200 Aktive an den verschiedenen Wettkämpfen teilnahmen, war vom 30. Mai bis zum 1. Juni das Ziel der TSV-Leistungsturnerinnen. Mit 19 Aktiven, drei Betreuern und fünf Kampfrichtern und eifrigen Helfern machte sich das Team auf den Weg ins Frankenland. Die meisten Kinder reisten samt Betreuer mit dem Zug an.

Nachdem das Quartier bzw. die Klassenzimmer bezogen waren und jeder seinen Schlafplatz eingerichtet hatte, besuchte die komplette Riege die einstündige Eröffnungsveranstaltung. In Anschluss war gemeinsames Abendessen mit den mitgebrachten Speisen angesagt. Frühzeitig mussten die Turnerinnen zur Nachtruhe geschickt werden, da bereits am frühen Vormittag für die zwei Mannschaften der Kindergruppen-Wettstreit (KGW) anstand. Bis zu 12 Teilnehmer bildeten eine Mannschaft, die einen Wahl-Dreikampf aus den Disziplinen Gruppenturnen am Boden mit Kasten, Tanzen oder Singen in der Gruppe, Ball-Weitwurf, Hindernis und/oder Schwimmstaffel. Als vierte Disziplin ist zum Schluss die Überraschungsaufgabe Pflicht.

Verletzungsfrei konnte dieser Wettbewerb abgeschlossen werden. Gleich nach Ende der letzten Disziplin wurde die Siegerehrung durchgeführt. Die KGW 2-Mädchen (6 – 9 Jahre) durften sich über den dritten Rang sowie einen Pokal freuen.

Unter zwölf teilnehmenden Mannschaften erreichte die KGW 1 (bis 12 Jahre) einen guten sechsten Platz, obwohl diese Gruppe in Durchschnitt zwei Jahre jünger als die Konkurrenz ist. Am späten Nachmittag hatte man noch Zeit, zahlreiche Mitmachangebote am Schulgelände wahrzunehmen, wie etwa Tandstand-TÜV, Turnpapperl, Radschlagtest, Bobbycar-Rennen, Zirkusmobil, Slackline, Orientierungslauf und AirTrackbahn.

Am Sonntag absolvierten dann alle Turnerinnen den Turnerjugend-Vierkampf. Dieser Einzelwettbewerb besteht aus den Disziplinen Minitrampolin-springen, Bodenturnen auf einer 12m Bahn, 75m Lauf und 50m Brust- oder Freistilschwimmen. In der Altersklasse (AK) neun Jahre und jünger war Carlotta-Lucia Hahn mit ihrem 26. Platz beste Wörther Turnerin von insgesamt 60 Teilnehmern. Unter 56 Teilnehmern konnte Sophia Fuchs einen hervorragenden 15. Platz in der Jugend D (11 Jahre und jünger) erreichen. Alexander Fischer nahm am Leichtathletik-Dreikampf teil und durfte sich in der AK12 über den zweiten Rang freuen.

Die KGW 1 Mädchen waren dann noch mächtig stolz, dass sie an der Schlussgala ihre Boden-Kasten-Kür vorführen durften. Am Ende der Veranstaltung durfte sich jedes Kind – anlässlich des Kindertages am 1. Juni – noch über ein Geschenk freuen. Anschließend wurde die Koffer gepackt und die Heimreise angetreten. Erst am Abend konnten alle Mädels wohlbehalten – jedoch mit Schlafdefizit – zu ihren Eltern zurückgebracht werden.

Am ersten Wochenende im Juli steht nun das Ostbayerische Turnerjugendtreffen in Wallersdorf auf dem Terminplan, an dem vier Mannschaften an den Start geschickt werden. Es steht also noch reichlich Training an.

140531 (01)
Aperture: 3.2Camera: DSC-HX20VIso: 100Orientation: 1
« 1 von 30 »

Siegerliste TuJu-4-Kampf

Siegerliste KGW