TSV trug Meisterschaft aus

Norbert Büchele holte zweiten Titel nach 2013

Wörth. (dp) Am Samstag hat die Tischtennisabteilung des TSV Wörth die Stadtmeisterschaften ausgetragen.
Bei den Herren wurde in vier Gruppen mit je vier Spielern gespielt. Teilnehmen durften alle Hobbytischtennisspieler und Interessierten ab 13 Jahren. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe zogen ins Viertelfinale ein und spielten im Überkreuz-Modus die Plätze 1 bis 8 aus. Die dritten und vierten Plätze der Gruppen spielten im gleichen System die Plätze 9 bis 16 aus.
Im ersten Halbfinale standen sich Dominik Fischer und Norbert Büchele gegenüber. Büchele siegte und zog damit ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale spielten Roland Dietl und der TSV-Ehrenvorsitzende Dieter Delp den zweiten Finalisten aus. Dort setzte sich Delp durch und stand somit ebenfalls im Finale. Das Spiel um Platz 3 konnte Dietl für sich entscheiden.
Im Finale zwischen Delp und Büchele setzte sich am Ende Büchele durch. Er ist damit nach seinem Sieg 2013 zum zweiten Mal Stadtmeister im Tischtennis.
Die Vorstandschaft bedankte sich bei allen Spielern, die teilgenommen haben, und hofft, dass auch im nächsten Jahr die Stadtmeisterschaft so zahlreich besucht wird.
Stephan Röhrl (links) und Matthias Amann (rechts) gratulierten Dieter Delp, Norbert Büchele und Roland Dietl (ab 2. von links). Foto: TSV