Tischtennis-Stadtmeisterschaften

Am Samstag trug die Tischtennisabteilung des TSV Wörth zum vierten Mal Stadtmeisterschaften aus. Die bisherigen Meistertitel sicherten sich Norbert Büchele (2013), Ralf Amann (2015) und Markus Schmautz (2016).

Bei den Erwachsenen beteiligten sich zwölf Spieler, bei den Kindern sechs. Der Nachwuchs spielte im Modus jeder gegen jeden. Die amtierende Jugend-Stadtmeisterin Anna Schmautz musste sich heuer Luis Dietl geschlagen geben. Somit wurde jener Erster, gefolgt von Anna Schmautz, Konstantin Fuchs, Felix Schmautz, Julian Konnerth und Emma Dietl.

Bei den Herren wurde in zwei Gruppen gespielt, wobei die beiden Erstplatzierten sich für das Halbfinale qualifiziert haben und dann überkreuz Erster gegen Zweiter antraten. Dabei setzte sich Markus Schmautz gegen Roland Dietl sowie Heinz Konnerth in fünf Sätzen gegen Norbert Büchele durch. Im Spiel um Platz drei behielt dann Büchele gegen Dietl knapp die Oberhand. Im Finale verteidigte Markus Schmautz seinen Titel gegen Heinz Konnerth. Fünfter wurde Armin Lorenz vor Theresa Laumer, Beate Lorenz, dem zweiten Vereinsvorsitzenden Werner Fink, Karl Geier, Stefan Amann, Martin Gritschmeier und Eduard Landshammer.

Abteilungsleiter Stephan Rörhl war mit der Durchführung der vierten Stadtmeisterschaften sehr zufrieden. Die Turnierleitung hatte Jugendwart Matthias Amann inne. Auch Michael Mauerer half tatkräftig mit dazu. Die Abteilungsführung nutze die Gelegenheit wie bereits am Freitag beim Spieltag mit dem TSV, um Werbung für neue Mitglieder zu machen. Kinder- und Jugendtraining ist jeweils am Freitag von 18 bis 19:30 Uhr. Interessenten dürfen gerne zu einem Schnuppertraining kommen. Ziel ist es, über kurz oder lang wieder eine Jugendmannschaft in den Spielbetrieb integrieren zu können. Natürlich sind auch für den Erwachsenenbetrieb Neue gerne willkommen.

Ein besonderes Schmankerl stellte Roland Schützenender von „Schützi`s TT-Shop“ aus Moosham zur Verfügung. Er lieh dem TSV eine Tischtennisplatte im Kleinformat mit riesigem Fun-Faktor.

 

Fotos:

Viel Spaß hatten die Teilnehmer auch an der Mini-Tischtennis-Platte.

Die drei Erstplatzierten im Vordergrund: Markus Schmautz (Mitte), Heinz Konnerth (l.) und Norbert Büchele (r.).

Bei den Kindern sicherte sich Luis Dietl (3.v.) den Titel vor Anna Schmautz (2.v.l.) und Konstantin Fuchs (l.). Im Hintergrund Michael Mauerer (l.), Turnierleiter und Jugendwart Matthias Amann (2.v.l.) sowie Abteilungsleiter Stephan Röhrl.